Das Lehrgebiet "Planen und Bauen im Bestand" verabschiedet zum 28.02.2019 seinen Mitarbeiter Bartosz Czempiel und wünscht Ihm zu seiner Berufung als Professor für "Entwerfen und Darstellung" an die TH Mittelhessen alles Gute und viel Erfolg in seinem neuen Wirkungsbereich!

 

 

 

 

Am Donnerstag, den 07.03.2019 finden im oberen Masteratelier A 121 und im Raum A 122 die Endpräsentationen im Modul MM4-6 bzw. MM 11-14  "Zeche Zollverein Essen" statt. Die Präsentationen beginnen um 10.00 h. Alle zur Präsentation angemeldeten Studierenden werden gebeten, ab 9.00 h ihre Pläne in den genannten Räumen aufzuhängen bzw. aus zu stellen.

Zu Gast wird Herr Hungerbühler von der Stiftung Zollverein dabei sein.

Link zur Aufgabenstellung MM11-14 - Entwurf

Link zur Galerie - Workshop Zeche Zollverein

 

Am Donnerstag, den 31.01.2019 finden im oberen Masteratelier A 121 die Zwischenpräsentationen im Modul MM4-6 "Zeche Zollverein Essen" statt. Die Präsentationen beginnen um 8:30h.

Zu Gast wird Herr Hungerbühler von der Stiftung Zollverein dabei sein.

Link zur Aufgabenstellung MM11-14 - Entwurf

Link zur Galerie - Workshop Zeche Zollverein

 

Die Zeche Zollverein war ein von 1851 bis 1986 aktives Steinkohlebergwerk in Essen. Sie ist heute ein Architektur- und Industriedenkmal. Gemeinsam mit der unmittelbar benachbarten Kokerei Zollverein gehören die Schachtanlagen XII und 1/2/8 der Zeche seit 2001 zum Welterbe der UNESCO. 

Unsere Maststudierenden beschäftigen sich zum einen im Rahmen ihrer Masterthesis mit der Umnutzung der ehemaligen Ventilatorenkühler auf dem Feld „Kokerei Zollverein“ und zum anderen im Rahmen des Entwurfs mit der Umnutzung von zwei Fördermaschinenhäusern im Bereich der ehemaligen Schachtanlagen XII und 1/2/8.

Link zur Aufgabenstellung MM14 (MM6) - Masterthesis

Link zur Aufgabenstellung MM11-13 (MM5) - Entwurf

Link zur Galerie - Workshop Zeche Zollverein

 

Für die neue Sportkollektion eines namhaften Strumpf- und Modeherstellers soll beispielhaft die Ausstattung und Einrichtung eines Ladenlokals erarbeitet und geplant werden. Es soll gezeigt werden wie auf relativ kleiner Grundfläche eine zeitgemäße Verkaufsstätte aussehen kann. 

Am Mittwoch, den 21.11.2018 um 14:15h im Raum A122 findet Im Rahmen des Wahlmoduls ein Fachvortrag von Frau Schauerte (leitende Architektin bei Falke) statt. 

Link zur Aufgabenstellung MM7 / MM8 - Wahlmodul