Studienverlauf und Organisationsmodell

Das Studium dauert 4 Semester und ist in einzelne Vermittlungs- und Projektphasen eingeteilt (siehe Studienverlaufsplan).

Das Master-Studium wird jährlich im Oktober aufgenommen. Die Hauptvermittlungsblöcke der Pflicht- und Wahlpflichtmodule und Entwürfe (MM 1 bis MM 13) haben eine Bearbeitungszeit von insgesamt 21 Monaten.

Die Bearbeitungszeit für die Masterthesis beträgt in der Regel 3 Monate (April bis Juni). Das Masterstudium schließt nach 24 Monaten mit dem Kolloquium über die Masterthesis ab. Eine zeitliche Überlappung von Modulabschlüssen mit der Zulassung zur Masterarbeit ist möglich und wird in der Prüfungsordnung geregelt.

Link zum Studienverlaufsplan

Link zur Prüfungsordnung