Summerschool in der vorlesungsfreien Zeit

In der vorlesungsfreien Zeit wird im Zeitraum vom 05.08. bis 27.08.15 eine Summerschool (Leitung: Prof. Dr. Petra Lohmann/Fak. II - Department Architektur) angeboten. Sie steht unter folgendem Motto: Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Referate, Hausarbeiten oder Abschlussarbeiten schreiben sollen? Sie haben den berühmten ‚roten Faden’ verloren? Sie können Ihr Thema nicht richtig eingrenzen? Sie haben ein Problem mit der Zeit? Sie können das weiße Blatt nicht füllen? Sie finden keinen Anfang? Sie suchen Antworten auf diese u.ä. Fragen? Dann sind Sie in der Summerschool genau richtig. Dort erhalten Sie während der vorlesungsfreien Zeit neben einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten auch Informationen zu Lese-und Analysetechniken u.v.a. mehr.
Zu den Veranstaltungen können Sie gerne Ihre eigenen Referate / Hausarbeiten / Abschlussarbeiten etc. mitbringen.

Termine: 
05.08.2015; 12.08.2015; 19.08.2015 und 27.08.2015; jeweils 10 – 17 Uhr.

Flyer zur Summerschool


 

Mittwoch, den 15. Juli 2015
Am Eichenhang 23, 57076 Siegen
15:30 Uhr
Ausstellungseröffnung / Sektempfang
PB-C 101 (Aula), Paul-Bonatz-Str. 9-11, 57076 Siegen
17:00 Uhr
Ausgabe der Zeugnisse
 
Preis des Förderervereins für Architektur und Bauingenieurwesen
 
Preis der Alumni Bauwesen Siegen
 
Preis des BDA Siegen-Olpe-Wittgenstein
19:00 Uhr
Feier im Archikubenhof
 

 

Tagesexkursion nach Dortmund am 29.01.2015 zur Ausstellung
"Reduce / Reuse / Recycle" im ehemaligen Alten Museum Ostwall.

Treffpunkt: 11.00h vor Ort

"Einen neuen Blick auf den Umgang mit vorhandener Bausubstanz warf 2012 auch der von Muck Petzet kuratierte deutsche Beitrag zur Architekturbiennale in Venedig. Unter dem Titel Reduce / Reuse / Recycle wurde die „Abfallhierarchie“ von Vermeidung, Weiterverwendung und Verwertung auf den Umgang mit bestehender Architektur angewendet. Die in Venedig gezeigten Projekte werden in Dortmund in einer neuen Rauminstallation gezeigt."

 

Wir gratulieren Ulrike Seppi zum Studienpreis des Kreises Siegen-Wittgenstein 2014 für ihre Masterthesis "Der Herrengarten in Siegen"!

Der Studienpreis geht an herausragende praxisorientierte Abschlussarbeiten, die eine enge Verbundenheit der Region mit der Universität Siegen aufweisen.

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, den 26.3.2015  um 17.00 Uhr statt.

 

Tagesexkursion nach Aachen am 26.11.2014.

Besichtigung der "AachenMüncher Direktionsversicherung" und der "Archäologischen Vitrine im Elisengarten" von kadawittfeldarchitektur.

Treffpunkt ist um 12.00h am Aachener Hauptbahnhof in der Eingangshalle.

Link zu kadawittfeldarchitektur