Promotion Bartosz Czempiel

Unser ehemaliger Mitarbeiter und Kollege Bartosz Czempiel hat am Dienstag, den 27.7.2021 mit der Disputation seiner Arbeit das Promotionsverfahren weitgehend abschließen können. Hierzu herzlichen Glückwunsch vom gesamten Lehrgebiet!
Die von Herrn Czempiel vorgelegte Dissertationsarbeit trägt den Titel „Universitäre Zwischenräume“ und den Untertitel „Ein Beitrag zur Quantifizierung und Visualisierung baulich-räumlicher Synergie- und Anpassungspotentiale universitärer Zwischenräume am Beispiel nordrhein-westfälischer Campusuniversitäten der 1970er Jahre“.
Die Arbeit behandelt die ausgesprochen aktuellen Themenfelder „Bauen im Bestand“ - insbesondere die derzeit noch „ungeliebte“ Phase der Systembauten in der Architektur - und der „Wissensarchitektur“ - insbesondere die Frage der Zwischenräume und deren Rolle für die Anpassungs- und Transformationspotentiale der Systembauten hin zu zeitgemäßen Hochschulbauten.
Bartosz Czempiel war von 2010 bis 2019 Mitarbeiter am Lehrgebiet Planen und Bauen im Bestand. Mittlerweile ist er an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM in Gießen) Professor für das Fach „Visualisierung und Entwurf“.

Sommersemester 2021

Extra für uns war heute vor dem Gottesdienst die Kirche St. Johann Baptist in Krefeld geöffnet, so dass die Bearbeiter und Bearbeiterinnen der Masterarbeit unabhängig voneinander das Gebäude besichtigen konnten. Die Studierenden haben Fotos gemacht und einige Aufmaßskizzen angefertigt. Wir bedanken uns bei der Kirchengemeinde Maria Frieden in Krefeld für die Unterstützung.

St. Johann Baptist Krefeld

Vorbereitungen auf das Wintersemester 2020/2021

Das Lehrgebiet Planen und Bauen im Bestand bereitet bei einem Jour fixe das neue Studienjahr vor.
v.l.n.r.: Carolin Riedel, Hans-Peter Höhn, Beatrice Ebeler, Lisa Knoll und Lisa Veit

Jour Fixe am 23.9.2020

Sommersemester 2020

Leider gibt es an dieser Stelle wenig zu berichten, da das Sommersemester 2020 wegen der Covid19-Pandemie ausschließlich digital stattfindet.
Der geplante und bereits fertig organisierte einwöchige Workshop im Industriepark Höchst (Frankfurt am Main) musste kurzfristig abgesagt werden, so wie auch alle angedachten Exkursionen und Präsentationen nicht stattfinden können.
Immerhin hatten wir einen Ortstermin in Hachenburg für unsere Übung "Wohnen in der Werkstatt".

Hachenburg_003

Workshop auf Zeche Zollverein in Essen · 4.-7.11.2019

Komma Pütt Gucken 2Komma Pütt Gucken 3Komma Pütt Gucken4

Stellenausschreibungen am Fachgebiet pbb

Am Fachgebiet Planen und Bauen im Bestand sind derzeit 3 Stellen ausgeschrieben:
1x Sekretär/in, in der Entgeltgruppe 6 TV-L in Teilzeit (10 Wochenstunden), unbefristet und
2x wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Entgeltgruppe 13 TV-L in Teilzeit (50%-Stelle), befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung
Nähere Informationen finden Sie auf der Internetpräsenz der Universität Siegen unter folgender Adresse: http://www.uni-siegen.de/uni/stellen/

Präsentation Tierpark Niederfischbach

Siegener Zeitung, 8.10.2019
Quelle: Siegener Zeitung, 8.10.2019

Präsentation bei der Audi AG in Ingolstadt

Wir waren mit 4 Studierenden und 3 Absolventen des Masterstudiengangs zu Gast bei unserem Industriepartner, der Audi AG in Ingolstadt und haben dort am 1.10.2019 die Ergebnisse der Projekte "Planerzentrum A33" und "Kommunikation- und Entwicklungszentrum T34"aus dem Sommersemester 2019 präsentiert . Unsere Entwürfe konnten wir dabei in das Digitale Fabrikmodell der Audi AG implementieren und testen.Die Abbildungen unten zeigen die Arbeiten von Sebastian Matwich (A33) und von Christoph Simon (T34).

Digitales Fabrikmodell MatwichDigitales Fabrikmodell Simon

Start in das Studienjahr 2019/2020

Am Dienstag, den 8.10.2019 findet um 14:00 Uhr im Raum PB-A 122 die Einführungsveranstaltung für den Masterstudiengang "Planen und Bauen im Bestand" statt.
Um 16:00 Uhr findet im gleichen Raum die Vorstellung der Entwürfe des Masterstudiengangs MM 4-6 statt. Wir präsentieren die Aufgabenstellung für unser Thema "Ehemaliges Euref-Gelände auf Zeche Zollverein in Essen".

Ginsburg erhält Förderbescheid


Ginsburg HilchenbachQuelle: Siegener Zeitung, 29.8.2019

July 2021
April 2021
September 2020
June 2020
November 2019
October 2019
September 2019
July 2019
June 2019
April 2019
February 2019

Diese Internetseite verwendet Cookies … Mehr Infos unter https://eu-datenschutz.org